Ministerpräsiden Söder kam bei seinem Besuch in Indersdorf zuerst ins Augustiner Chorherren Museum. Er war angetan, besonders von den ehrenamtlichen Mitarbeitern  und lud sie deshalb zu einem Gruppenfoto ein. Danach trug er sich in das Gästebuch des Museums ein und zeige sich sehr interessiert. Er war sichtlich erstaunt, was der Heimatverein geleistet hat.